Nutzbringende Schönheit – ein Victoriakandelaber aus Holzbronze von Dr. Jan Mende


 

Kandelaber (Foto: Andreas Baumgart)

Kandelaber (Foto: Andreas Baumgart)

 

Manch ein Kunstwerk steht in der zweiten Reihe einer Ausstellung oder harrt im Depot seiner Entdeckung. Zu diesen unbeachteten Stücken zählt das Modell eines klassizistischen Victoriakandelabers. Kurz nach 1820 in Berlin produziert, sorgte es damals für Aufsehen, führt heute aber ein Nischendasein, im wahrsten Sinne des Wortes. Denn allein vier Exemplare dieses Modells stehen heute in schwer einsehbaren Saalnischen des Schlosses Ludwigslust, der früheren Residenz der Großherzöge von Mecklenburg-Schwerin. Dabei ist dieser figürliche Kandelaber in Gestalt einer antiken Victoria durchaus der näheren Betrachtung wert. Geradezu beispielhaft repräsentiert er als ein kunstgewerbliches Objekt den reifen Berliner Klassizismus der Schinkelzeit.

Hier können Sie den vollständigen Artikel herunterladen ” Viktoriakandelaber_online_9Dez2015_FINALFassung

 

Kandelaber (Foto: Jan Mende)

Kandelaber (Foto: Jan Mende)


No Comments, Comment or Ping

Reply to “Nutzbringende Schönheit – ein Victoriakandelaber aus Holzbronze von Dr. Jan Mende”

*