Yearly Meeting Graz 2017 / Jahresversammlung Graz 2017


Shining a Light,
Light – Culture – History

Invitation the Yearly Meeting, 27th to 30th April, 2017
Schloss Eggenberg, Graz, Austria
www.welterbe-eggenberg.at

Planetensaal Schloss Eggenberg, Graz

Planetensaal Schloss Eggenberg, Graz

Bitte runter scrollen für den Deutschen Text

Light and Glass is pleased to have the honour of being able to extend an invitation to our Members and Friends for our upcoming Yearly Meeting in Schloss Eggenberg, Graz, Austria. In collaboration with the Universal Museum Joanneum and our host, Paul Schuster, we have a very special program planned for you.

Seldom is it possible to experience Baroque rooms complete with Baroque lighting. As the State rooms were not occupied during the entirety of the 19th C. there have been little in the way of changes since the 18th C.  No heating or other modern technical additions were installed, the chandeliers never electrified. Still today, the only source of artificial light in the magnificent state rooms after sunset are the over 600 candles adorning the chandeliers, wall arms and candelabras.

This is a rare opportunity to view and experience a space in the way that it was intended to be seen by the craftsmen that created it. On Friday, 28th April, 2017, we will be plunged in to the atmosphere of a bygone era among the original old lighting pieces, a very special journey back in time which will certainly be the highlight of the weekend.

Due to the exclusive nature of the tour on Friday evening, it will only be open for members of Light and Glass!

The lectures and other events are open to the public. Our theme for this Yearly Meeting is “Shining a Light:  Light, Culture, History” and to illustrate this we are inviting lectures on three facets of this theme,

  1. Staging of Light: Perception of space, light as a medium of representation.

(+ an evening by candle light in the resplendent rooms of Schloss Eggenberg exclusively for Light & Glass members.)

  1. Radiating Light: The chandelier and lamp as works of art, instruments of lighting and illumination.
  1. Understanding Light: Technical phenomena, restoration, sources of light.

An outline of the weekend’s activities *:

(*This Program is subject to change, the full details will be published at the end of March 2017.)

Thursday 27th April 2017

14:00     The Society will meet at Schloss Eggenberg, Veranstaltungsraum „Laternen-G’wölb“, Eggenberger Allee 90, 8020 Graz, Austria for the welcome from our host and president.

15:00 – 18:00     Lectures
19:30     Get-together dinner in Graz

Friday 28th April 2017

9:00 – 14:00        Excursion or free-time
14:00 – 17:00     Lectures and discussion
18:30 – 19:30     General Assembly
19:30           Light meal in the conference rooms
20:30          Candle lit tour of Schloss Eggenberg

Saturday 29th April 2017

Tour bei Kerzenlicht, Schloss Eggenberg, Graz

Tour bei Kerzenlicht, Schloss Eggenberg, Graz

9:00 –  12:00        Lectures
12:00 – 14:00     Lunch Break, visit to park or exhibition
14:00 – 18:30     Lectures and discussion
18:30         End of Lecture Program

Sunday 30th April 2017

9:30        Meet in hotel for extra outings / tours

We would like to now open the registration for attendance and call for papers / lectures.  To reserve your seat, please send an e-mail with your intention to attend to: office@lightandglass.eu

We would like to invite lectures pertaining to the three facets of our theme as outlined above from researchers, restorers, experts from the glass/lighting industry and other interested parties. Please send your proposal for a lecture before March 6th 2017 with an outline of approx. 1500 – 2000 characters in German or English to Peter Rath: peter.rath@lightandglass.eu

The language of the meeting is English, any presentations made in German should include a summary in English.

Travel arrangements are for each to organize individually, if you have need of assistance, please contact us. We have reserved a block of hotel rooms for the group at the Hotel Weitzer,   email: reservations@weitzer.com
for general information: http://www.hotelweitzer.com

Please reserve your room directly with the hotel via e-mail or telephone +43 316 703-400 with the comment “Light and Glass”. The special price is ONLY available with a direct booking – not with a booking over the website!

We have arranged a rate of €99. — for a single room, €114.– for a double room including breakfast.

Contact in Graz:

Paul Schuster
paul.schuster@museum-joanneum.at
+43 (0)664/ 8017-9538

 

PDF Printable version: Invitation Graz

We look forward to seeing you in Schloss Eggenberg!

Schloss Eggenberg, Graz

Schloss Eggenberg, Graz

 

Den Schein wahren
Licht – Kultur – Geschichte

Einladung zur Jahreshauptversammlung
27.04.-30.04.2017
Schloss Eggenberg, Graz, Österreich
www.welterbe-eggenberg.at

Light & Glass darf Sie auf diesem Wege herzlich zur nächsten Jahreshauptversammlungen nach Schloss Eggenberg in Graz, Österreich einladen. In Zusammenarbeit mit dem Universalmuseum Joanneum haben wir auch für dieses Jahr ein vielfältiges Programm vorbereitet.

Eine Besonderheit von Schloss Eggenberg ist die Möglichkeit, barocke Räume auch bei barockem Licht erleben zu können. Da die Prunkräume über das gesamte 19. Jahrhundert nicht bewohnt waren, hat sich hier seit dem 18. Jahrhundert kaum etwas verändert. Es wurden weder Heizung noch andere Technik installiert, die Luster nicht elektrifiziert. Bis heute stellen die über 600 Kerzen auf Lustern und Leuchten die einzige künstliche Lichtquelle nach Einbruch der Dunkelheit dar.

Das gibt uns die seltene Gelegenheit, am Freitag, 28. 04. 2017 die 24 Prunkräume bei jenem Licht zu erleben, in dem sie geschaffen und genutzt wurden, eine ganz besondere Zeitreise, die seltene Einblicke in eine heute verlorene Welt ermöglicht.

Light and Glass lädt im Zuge der Jahreshauptversammlung gemeinsam mit dem Universalmuseum Joanneum zu einer öffentlichen Tagung nach Schloss Eggenberg. Folgende Facetten zur Kulturgeschichte des Lichts und der Beleuchtung sollen dabei im Vordergrund stehen. Wir freuen uns auf Ihren Beitrag!

  1. Licht inszenieren
    Raumwahrnehmung, Licht als Medium der Repräsentation

(exklusiv für Light & Glass- Mitglieder: Führung bei Kerzenlicht in den Prunkräumen von Schloss Eggenberg mit anschließender Diskussion)

  1. Licht verbreiten
    Kunstwerk Luster und Leuchter, Instrumente der Beleuchtung und Illumination
  2. Licht verstehen
    Technische Phänomene, Restaurierung, Lichtquellen

Eine Übersicht der Aktivitäten des Wochenendes*:

(* Das Programm ist nur provisorisch, ein voll Programm wird Ende März 2017 publiziert.)

Donnerstag, 27. April 2017

14:00  Das Gesellschaft trifft sich am Tagungsort:  Schloss Eggenberg, Veranstaltungsraum “Laternen-G’wölb”
Eggenberger Allee 90
8020 Graz

15:00 – 18:00 Vorträge
19:30  Gesellige Abendessen in Graz

Freitag, 28. April 2017

9:00 – 14:00  Exkursion oder Freizeit
14:00 – 17:00 Vorträge und Diskussion
18:30 – 19:30 Jahreshauptversammlung
19:30              Leichtes Essen am Tagungsort
20:30             Schloss Eggenberg Tour beim Kerzenlicht

Samstag, 29. April 2017

9:00 – 12:00 Vorträge
12:00 – 14:00 Mittagpause, Park Besuch
14:00 – 18:30 Vorträge und Diskussion
18:30              Programm Ende

Sonntag, 30. April 2017

9:30                Treffen im Hotel, evt. Exkursionen

Dieses Treffen soll Interesse und Begeisterung wecken sowie dem internationalen Wissens- und Erfahrungsaustausch dienen.

Wir laden alle Mitglieder herzlich zur Teilnahme ein!

Wenn Sie sich mit einem Vortrag einbringen möchten, ersuchen wir um Einreichung eines Abstracts (Deutsch oder Englisch) im Umfang von mindestens 1500 bis maximal 2000 Zeichen bis 06.03.2017 an: Peter Rath, peter.rath@lightandglass.eu

Tagungssprache: Englisch
Auf Deutsch präsentierte Vorträge müssen eine englische Zusammenfassung beinhalten

Tagungsort:
Schloss Eggenberg, Veranstaltungsraum “Laternen-G’wölb”
Eggenberger Allee 90
8020 Graz

Kontakt vor Ort:
Paul Schuster
paul.schuster@museum-joanneum.at
+43 (0)664/ 8017-9538

Um Anmeldung wird auf jeden Fall gebeten: office@lightandglass.eu

Die Anreise nach Graz ist individuell zu organsierten. Bitte geben Sie Beschied, wenn Sie Tipps für Graz oder Auskunft benötigen.

Im Hotel Weitzer (http://www.hotelweitzer.com) haben wir eine limitierte Anzahl an Zimmern vorreserviert. Unter Nennung des Kennworts „Light and Glass“ erhalten Sie folgende Konditionen: EUR 99.- für Einzelzimmer und EUR 114.- für ein Doppelzimmer inkl. Frühstück.

Diese Konditionen sind nur per E-Mail reservations@weitzer.com oder telefonisch +43 316 703-400 buchbar und sind NICHT verfügbar über die Webseite Buchung Formular!

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in Graz!

PDF Druckversion Deutsch: Einladung Graz

 


No Comments, Comment or Ping

Reply to “Yearly Meeting Graz 2017 / Jahresversammlung Graz 2017”

*